Räuchermischung Armageddon (1g) – Erfahrungsbericht

Räuchermischung Armageddon 1g

Räuchermischung Armageddon (1g) – Erfahrungsbericht

Hallo, guten Tag, ich, Flip, möchte heute meinen neuesten Erfahrungsbericht schreiben. Heute möchte ich schreiben über eine Räuchermischungsart die noch nicht solange auf dem Markt ist, die Räuchermischung über die ich schreiben möchte nennt sich „Armageddon“. Also kurz zu der Verpackung: Als erstes möchte ich anmerken, das es sich wieder um ein Tütchen handelt wo der Aufdruck nach ein paar Mal knicken kaputt ist, aber zum Glück wieder verschließbar. Also nachdem ich die Verpackung aufgerissen hatte und mir fast die Finger beim Aufmachen des Zippers gebrochen hatte, schoss mir ein verführerisches Aroma in die Nase das irgendwie nach Zimt roch, na ja in der vorweihnachtlichen Zeit kann man da schon darüber hinwegsehen, andere sagen wiederum das es duftet wie ein Fruchtbonbon. Inhalt des Tütchens war dann eine Mischung ziemlich grober Konsistenz, also viele Stängel und ziemlich große Stücke, trotzdem war das Zeug einigermaßen portionierbar. Die Farbe war von hell- bis dunkelgrün bunt gemischt. Den Preis von 11,95€ finde ich nicht überzogen da die Räuchermischung von der Leistung her ziemlich konstant ist. Genug hier jetzt zum Test:

 

Der Test:

 

Heute habe ich mal etwas anderes gewagt, na ja beim Verräuchern ändert sich nicht viel, aber beim Zubehör, also, das war nämlich so, ich habe mir mal wieder die Räucherschale genommen und mir ein Köpfchen mit 0,1g gebaut. Dannach setzte ich mich in die Badewanne und ließ heißes Wasser ein, dannach verräucherte ich die Mischung in der Schale und verspürte hier wieder rum einen ziemlich intensiven Geschmack. Was passierte jetzt? De ersten fünf Minuten außer eines lauen Duftgefühls, gar nichts, da meinte ich das das so ziemlich schlechteste Rächermischung wäre die ich bekommen hatte , diesen Gedankengang zu Ende gedacht veränderte sich alles, der Duft erfüllte mich plötzlich ziemlich heftig, aber es war ein euphorisches Glücksgefühl (Könnte auch mit der Badewanne zusammenhängen). Das ziemlich heftige Gefühl der Euphorie dauerte bei mir etwa eine halbe Stunde an, Der Chill-Out dauerte dann auch noch etwa 45 Minuten bis ich dann endlich wieder Lust hatte etwas in meiner Schale nachzulegen.

 

Fazit:

Die Rächermischung „Armageddon“ ist eine Mischung, die mich insoweit zufrieden stellt. Es liegt wohl daran das der Duft der Mischung einem nicht so das Licht ausknippst. Armageddon finde ich schwächer als Supernova und etwa gleichgestellt mit Bonzai Summer Boost, eine Mischung die Anfänger und Fortgeschrittene gegebenenfalls etwa gleich in Ihren Bann ziehen wird. Diese Räuchermischung würde ich mir wiederbestellen!

 

Euer FLIP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.